Transfeed DEC TMR

Mehr Lebensqualität und Wirtschaftlichkeit in der Rinderhaltung

Der Einsatz eines TMR Fütterungsroboters ist bei wachsenden Betrieben mittlerweile eine sehr interessante Möglichkeit, Wirtschaftlichkeit und Lebensqualität in der Rinderhaltung in Einklang zu bringen. Schauer Agrotronic bietet dafür mit TRANSFEED DEC TMR Fütterungsroboter und SILMATIC Vorlagerbunker die Energiesparweltmeister unter den Fütterungsrobotern. Transfeed DEC TMR Fütterungsroboter benötigt nur 2,2 kW für das Mischen und Verteilen. Mit dem Transfeed DEC TMR Fütterungsroboter kann durch die mehrmalige, automatische, bedarfsgerechte Futtervorlage die Milchleistung bei Kühen um bis zu 10% sowie auch die Zuwachsleistung bei Mastrindern gesteigert werden. Gleichzeitig können ein bis zwei Stunden an täglicher Arbeitszeit eingespart werden. 

Silmatic Silagevorlagerbunker und –dosiersystem

Die optimale Ergänzung zum Transfeed DEC Fütterungsroboter von Schauer bietet das Silmatic Silagevorlagerungs und – Dosiersystem. Die Kombination aus einem „Walking Floor“ mit umlaufenden Sägezahnleisten ermöglicht ebenfalls eine sehr energiesparende (ges. 4,1 kW) sowie sichere Auflösung und Dosierung von Gras- und Maissilage mit einer Schnittlänge von bis zu 10 cm Faserlänge (in Kombination mit Silmatic CUT bis zu 30cm Faserlänge). Üblicherweise erfolgt die Beschickung mit einer Silozange oder Blockschneider aus dem Fahrsilo. Durch die besondere Geometrie und ausgereifter Technik ist auch eine Befüllung mit losem Futter oder Schüttgüter kein Problem. Die Kombination aus einem „Walking Floor“ und Hochförderer mit umlaufenden Sägezahnleiste löst auch Rundballensilage problemlos auf'!

Silmatic Cut

Werden bei der automatischen Rinderfütterung langfaserige Silagen eingesetzt, müssen diese, in der Regel mit sehr hohem Energieaufwand zerkleinert werden. Die SILMATIC CUT Schneideinrichtung wurde speziell für die Aufbereitung langfaseriger Raufutterkomponenten zur Rinderfütterung mit dem niedrigsten Energieaufwand aller vergleichbaren Systeme entwickelt.

StrohCut

Die ideale Ergänzung zur bedarfsgerechten Aufbereitung von Stroh und Heu für die automatische Rinderfütterung wurde StrohCut entwickelt. Diese Schneideinrichtung wird direkt dem Strohmatic Ballenauflöser nachgeschaltet und ist eine langsam laufende und strukturschonende Schneideinrichtung für Heu und Stroh. Damit können nun alle wichtigen Komponenten für die optimale und bedarfsgerechte Rinderfütterung automatisch vorgelagert und ausdosiert werden

Interesse geweckt ?

Meine Frage

Auszug der Milchviehbetriebe mit Transfeed im Einsatz:
Mäckle, Braumann, Farveleder, Möstl, Prodinger

Prospekte und Informationen zum Downloaden

Transfeed Dec

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Welt-Neuheit: Transfeed ROVER

Meine Anfrage
zum Anfrageformular