Spotmix Multiphasenfütterung

Punktgenau füttern - Kosten sparen

"Viele Schweinehalter verlieren täglich Geld 
wegen unpräziser Fütterung, Hygieneproblemen, schlechter Futteraufnahme..."

Mit Spotmix lösen Sie das Problem:
Fragen Sie unverbindlich an

Spotmix Multiphasenfütterung ist seit 20 Jahren weltweit unangefochtener Technologieführer in der Fütterungstechnik. Kein anderes System versorgt so kompromisslos die individuellen Futteransprüche unterschiedlicher Schweinegruppen und Einzeltiere. Es ermöglicht für jede einzelne Futterstelle die tagesaktuell berechnete ideale Rezeptur mehrmals täglich in gewünschter Konsistenz zu verteilen. Vollautomaisch werden unmittelbar nach der Dosierung die Futterstellenabläufe mit einem Luft-Wassernebel gereinigt. Perfekt versorgt und hygienisch rein – dadurch wird die Gesundheit und Futteraufnahme der Schweine verbessert. In der Praxis werden damit durchschnittlich 500g Tageszunahmen in der Ferkelaufzucht und 900g Tageszunahme in der Schweinemast erreicht bei gleichzeitig hohem Magerfleischanteil. In der Schweinezucht spielt das System die Stärken bei der Fütterung der laktierenden Sauen aus.

Spotmix Welfare Dosiersystem zufriedene und leistungsfähigere Tiere für Beschäftigungsmaterial. Automatische Fütterung erleichtert tägliche Arbeit und steigert die Futteraufnahme.


  • Restlose Multiphasenfütterung und beste Futterlinienhygiene.
  • Individuelle und exakte Fütterung der einzelnen Tiergruppen.
  • Spotmix ist der Schlüssel zur Optimierung der Leistungen und Reduktion der Futterkosten für eine gewinnbringende Schweineproduktion

Vorteile von Spotmix Multiphasenfütterung, die Sie überzeugen werden:


1. Perfekte Multiphasenfütterung ohne Kompromisse und Futterreste im System. Jede Gruppe oder Futterstelle kann nach einzelner Rezeptur gefüttert werden und das tägliche stufenlose Verschneiden von Fertigfuttermischungen oder das Mischen beliebiger Rezepturen aus Einzelkomponenten ist möglich. Für Selbstmischer sind diese Fütterungen wesentlich kostengünstiger, da keine separate Futtermischanlage bei kleineren Anlagen notwendig ist.

2. Beste Hygiene die ganze Futterlinie entlang durch Mischung und Transport als Trockenfutter. Automatische Nachreinigung der Futterablaufrohre nach jeder Fütterung.

3. Höchstmögliche Flexibilität im Fütterungsmanagement und in der Futterkonsistenz. Verfütterung von trockenem, breiigem und flüssigem Futter möglich. Das minimale Verhältnis von Wasser zu Trockensubstanz beträgt 1:1. Die Fütterung der Tiere ist oftmals pro Tag möglich, was für kleine Ferkel besonders wichtig ist. Das Futter wird immer frisch und mit bester Hygiene angeboten. Die Ferkel sind gesünder, fressen mehr und wachsen schneller.

4. Verbesserung der Futter- und Wasseraufnahme bei säugenden Sauen steigert die Milchproduktion – Erhalt der Kondition der Sauen und höhere Absetzgewichte.

5. Geringere Staubbelastung durch Flüssigfutter und dadurch Verbesserung der Gesundheit für Mensch und Tier.

6. Optimales computergestütztes Fütterungsmanagement. Alle Futterverbrauchsdaten sind tagesaktuell. Korrekturen in der Fütterungsstrategie (Futterkurven) sind jederzeit möglich.

7. Deutliche Arbeitszeiteinsparung durch tägliche automatische Anpassung der Futtermengen. Einstellung von Futterautomaten und Volumendosierer sind nicht notwendig.

8. Bequeme und gezielte Eingabe von Zusatzstoffen (Medikamente) für jede Gruppe. Eine einzelne Futterstelle im Ferkelstall.

9. Verfüttern von Maiskornsilage (CCM, Ganzkorn) möglich. Dadurch wird eine wesentliche Verbesserung der Verdaulichkeit der Futterrezeptur und Reduktion der Futterkosten erreicht.

10. Verbesserung der Wirtschaftlichkeit. Spotmix hilft das biologische Leistungspotential auszuschöpfen und reduziert deutlich die Futterkosten bis 10% durch bessere Futterverwertung und Reduktion von Futterverlusten als bei Trockenfütterung.

Die Spotmix Multiphasenfütterung von Schauer entspricht den Anforderungen an ein modernes Multiphasen-Fütterungssystem für alle Bereiche der Schweinehaltung!

Spotmix ist das seit 20 Jahren weltweit führendes Multiphasen-Fütterungssystem. Es fördert die Gesundheit und Raschwüchsigkeit der Aufzuchtferkel wie kein anderes. Dadurch werden in der Praxis meist 500 g durchschnittliche Tageszunahmen und mehr erreicht. Im Bereich der Sauenfütterung zeigt Spotmix besonders im Abferkelstall ihre Stärken, um die hochleistenden Muttersauen bestmöglich und tierindividuell mit Futter und Wasser zu versorgen. Im Bereich der Mastschweinehaltung ist Spotmix der unangefochtene Spezialist bei Multiphasenfütterung in Kombination mit Kurztrog Sensor-adlibitum-Fütterung. Eine Anlage ist in der Lage 500 Sauen mit Ferkel oder 5000 Ferkel oder 2500 Mastschweine zu versorgen.

So funktioniert Spotmix Multiphasenfütterung:
Spotmix Innovative Technologie für die automatische Breifütterung Vorsprung durch 20 Jahre Innovation

Mit Spotmix stellt Schauer einmal mehr hohe Kompetenz und Präzision in der Fütterungstechnik unter Beweis.

Präzise: Mischung als Trockenfutter
Für jede einzelne Futterstelle wird exakt die richtige Portion und Rezeptur zubereitet. Diese Technologie mit dem Europapatent eignet sich überdies für CCM und Feuchtgetreide.

Hygienisch: Transport als Trockenfutter
Die präzise portionierte Rezeptur wird nun im Luftstrom zum Spotmix- Rotationsverteiler geblasen. Die Leitungen bleiben sauber und trocken.


Flexibel: Verteilung als Flüssigfutter
Im Spotmix- Rotationsverteiler wird das Futter optional mit Wasser vermischt und als Flüssigfutter im Trog verteilt oder als Trockenfutter ausdosiert. Anschließend werden der Rotationsverteiler und die Leitungen mit Luft und Wassernebel gereinigt.

Die Spotmix- Vorteile im Überblick

  • Angefeuchtetes Futter für Einzeltröge sowie für Sensor- Kurz- und Rundtröge; Sie bestimmen den optimalen Trockensubstanzgehalt des Futters
  • Mit täglich angepassten Energie- und Proteinmengen für jedes Tier oder jede Gruppe
  • Perfekte Multiphasenfütterung auch bei ad libitum Sondenfütterung
  • Einsatz von Kleinmengen und Vitaminen über ein 2. Wasserventil verschleppungsfrei möglich

Vom Alleskönner zum Fütterungsprofi

  • Trockenfutterstellen für Automatenbefüllung oder breiige bis flüssige Futterkonsistenz pro Futterstelle einstellbar
  • Restlosfütterung von bis zu 200 m entfernten Futterstellen
  • Waageauflösung +/– 10 g
  • Minimalfuttermenge ab 0,5 kg/Futterstelle
  • Futterleistung bis zu 600 kg Trockenfutter/ Stunde
  • Trocken- und Flüssigfütterungsfutterstellen möglich
  • Gesteuerte Wasserventile für Anpassung des TS-Verhältnisses



Rotationsverteiler für 6 Futterstellen Zuverlässig und nahezu verschleißfrei.

Spotmix Welfare, die intelligente Funktionserweiterung zur automatischen Verteilung von Beschäftigungsmaterial.

Informationen für eine verschleppungsarme Medikation – Lösungen, falls ein Zusatz notwendig ist.

NEU: Spotmix mit neuer Pneumatik-Schleuse für rohfaserreiche Futter- und Strukturkomponenten
Die inzwischen seit 20 Jahren bewährte Spotmix Multiphasenfütterung wurde jetzt überarbeitet. Eine der herausragenden Neuerungen ist das pneumatische Austragungssystem, das die mechanische Zellenradschleuse ersetzt. Da keine beweglichen Teile eingesetzt werden, ist die pneumatische Dosierschleuse wesentlich verschleißärmer und unempfindlich gegenüber Strukturabweichungen bei den eingesetzten Futterkomponenten. Es können damit nun sogar kurzgehäckselte Maissilagen in Biogasanlagenqualität eingesetzt werden. Zudem können mit der neuen pneumatischen Schleuse strukturierte Beschäftigungsmaterialien, wie kurz gehäckseltes Stroh (mit einer Faserlänge von bis zu 20 mm), ohne Zusatzeinrichtungen an der Fütterungsanlage automatisch dosiert werden.


Mehr erfahren...

Meine Frage zu Spotmix

bitte ausfüllen - Daten werden vertraulich behandelt!
Ich möchte kontaktiert werden

Sie möchten Fleisch von höchster Qualität anbieten?
Ihr NaturLine Konzept

Meine Anfrage
zum Anfrageformular